Hauptmenü öffnen

Fahrschüler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fahrschüler

die Fahrschüler

Genitiv des Fahrschülers

der Fahrschüler

Dativ dem Fahrschüler

den Fahrschülern

Akkusativ den Fahrschüler

die Fahrschüler

Worttrennung:

Fahr·schü·ler, Plural: Fahr·schü·ler

Aussprache:

IPA: [ˈfaːɐ̯ˌʃyːlɐ]
Hörbeispiele:   Fahrschüler (Info)   Fahrschüler (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Schüler, der öffentliche Verkehrsmittel nutzt, um zu seiner Schule zu kommen
[2] Anwärter auf eine Fahrerlaubnis/eines Führerscheins für ein (motorbetriebenes) Fahrzeug

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs fahren und dem substantiv Schüler
[2] Ableitung vom Stamm des Substantivs Fahrschule mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er (plus Umlaut)

Gegenwörter:

[2] Fahrlehrer

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Fahrschülerin

Beispiele:

[1] „»Viele, die bisher mit dem Bus kamen, können nun zur Schule laufen, oder das Fahrrad benutzen.« Entsprechend werden die angestammten Fußgänger zu Fahrschülern.“[1]
[2] Der Fahrschüler ist durch die Prüfung gefallen, weil er dem Polizisten die Vorfahrt genommen hatte.
[2] „Dem Fahrschüler sind durch die theoretische und die praktische Ausbildung in der Fahrschule jene Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die es ihm ermöglichen, sich mit einem Kraftfahrzeug im Straßenverkehr vorschriftsgemäß, sicher und umweltbewusst zu verhalten und die ihn in die Lage versetzen, die angestrebte Lenkberechtigung zu erwerben.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Fahrschule
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fahrschüler
[*] canoo.net „Fahrschüler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFahrschüler
[2] The Free Dictionary „Fahrschüler
[1, 2] Duden online „Fahrschüler

Quellen: