Fack (Niederdeutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Flexion ist Unsinn, denn die sächliche Form des plattdeutschen bestimmten Artikels ist dat (dät) und nicht de

Singular Plural Plural 2
Nominativ de Fack de Facken de Fäcker
Objektiv den Fack de Facken de Fäcker

Worttrennung:

Fack, Plural 1: Fa·cken, Plural 2: Fä·cker

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fach in einem Schrank, Regal oder Kasten
[2] bestimmtes Themengebiet

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Plattmakers-Wörterbuch „Fack
[*] Johannes Sass: Kleines Plattdeutsches Wörterbuch. 16. Auflage. Wachholtz Verlag, Neumünster 1992, ISBN 3529049522, Seite 23.