Fühlerlehre (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Fühlerlehre

die Fühlerlehren

Genitiv der Fühlerlehre

der Fühlerlehren

Dativ der Fühlerlehre

den Fühlerlehren

Akkusativ die Fühlerlehre

die Fühlerlehren

 
[1] Eine Fühlerlehre

Worttrennung:

Füh·ler·leh·re, Plural: Füh·ler·leh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈfyːlɐˌleːʁə]
Hörbeispiele:   Fühlerlehre (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik, Handwerk: eine Lehre oder ein Messgerät, um die Dicke eines Spaltes zu messen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fühler und Lehre (im Sinne von Messgerät)

Oberbegriffe:

[1] Lehre, Messlehre, Messgerät

Beispiele:

[1] „Wird ein Spalt oder ein Innenmaß mit einer Fühlerlehre … gemessen, so bezeichnet man dies auch als ‚ausblocken‘.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fühlerlehre

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Fühlerlehre