Füßeln (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Füßeln
Genitiv des Füßelns
Dativ dem Füßeln
Akkusativ das Füßeln

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Füsseln

Worttrennung:

Fü·ßeln, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfyːsl̩n]
Hörbeispiele:   Füßeln (Info)

Bedeutungen:

[1] das vor Dritten verborgene Miteinanderspielen der Füße von zwei Verliebten; gegenseitiges Berühren der Füße mit den Füßen unter dem Tisch

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs füßeln

Beispiele:

[1] Der Chef hatte die beiden beim Füßeln während der Produktpräsentation erwischt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] beim Füßeln

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Füßeln
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Füßeln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFüßeln