Ersatzteilproduktion

Ersatzteilproduktion (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Ersatzteilproduktion

die Ersatzteilproduktionen

Genitiv der Ersatzteilproduktion

der Ersatzteilproduktionen

Dativ der Ersatzteilproduktion

den Ersatzteilproduktionen

Akkusativ die Ersatzteilproduktion

die Ersatzteilproduktionen

Worttrennung:

Er·satz·teil·pro·duk·ti·on, Plural: Er·satz·teil·pro·duk·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈzat͡staɪ̯lpʁodʊkˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Ersatzteilproduktion (Info)

Bedeutungen:

[1] Produktion von Ersatzteilen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ersatzteil und Produktion

Oberbegriffe:

[1] Produktion

Beispiele:

[1] „Auch könnte durch den 3D-Druck das Verschrottungsrisiko eliminiert werden, da die Ersatzteilproduktion im Bereich der Sonderteile sich im konventionellen Herstellungsverfahren heute an Mindestabnahmemengen orientieren muss.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ersatzteilproduktion
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErsatzteilproduktion
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Ersatzteilproduktion

Quellen:

  1. logistik-heute.de: Automotive: MAN erforscht Ersatzteilproduktion im 3D-Druck. 2. Februar 2016, abgerufen am 29. Oktober 2017.