Hauptmenü öffnen

Eisengießerei (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Eisengießerei

die Eisengießereien

Genitiv der Eisengießerei

der Eisengießereien

Dativ der Eisengießerei

den Eisengießereien

Akkusativ die Eisengießerei

die Eisengießereien

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Eisengiesserei

Worttrennung:

Ei·sen·gie·ße·rei, Plural: Ei·sen·gie·ße·rei·en

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯zn̩ɡiːsəˌʁaɪ̯]
Hörbeispiele:   Eisengießerei (Info)

Bedeutungen:

[1] Betriebsstätte, in der flüssiges Eisen in Gussformen gegossen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Eisen und Gießerei

Oberbegriffe:

[1] Gießerei

Beispiele:

[1] In der Eisengießerei arbeiten 200 Leute Tag und Nacht.
[1] Von den zwei Eisengießereien aus den Fünfzigern wurde eine zu einem Oldtimermuseum ausgebaut.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisengießerei
[*] canoonet „Eisengießerei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEisengießerei
[1] Duden online „Eisengießerei
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eisengießerei
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eisengießerei
[1] Goethe-Wörterbuch „Eisengießerei
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Eisengießerei“ (Wörterbuchnetz), „Eisengießerei“ (Zeno.org)