Hauptmenü öffnen

Eisdecke (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Eisdecke

die Eisdecken

Genitiv der Eisdecke

der Eisdecken

Dativ der Eisdecke

den Eisdecken

Akkusativ die Eisdecke

die Eisdecken

Worttrennung:

Eis·de·cke, Plural: Eis·de·cken

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯sˌdɛkə]
Hörbeispiele:   Eisdecke (Info)

Bedeutungen:

[1] gefrorene Wasserfläche

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Eis und Decke

Beispiele:

[1] „Der Wostoksee im Osten der Antarktis ist der größte bekannte See, der komplett unter einer Eisdecke liegt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Eisdecke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisdecke
[1] canoonet „Eisdecke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEisdecke
[*] The Free Dictionary „Eisdecke

Quellen:

  1. Forscher bohren Riesensee unter Antarktis-Eis an. In: Welt Online. 7. Februar 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 28. Februar 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eidechse