Einschuss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Einschuss die Einschüsse
Genitiv des Einschusses der Einschüsse
Dativ dem Einschuss
dem Einschusse
den Einschüssen
Akkusativ den Einschuss die Einschüsse
 
[1] Einschüsse im Wagen von Bonnie und Clyde

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Einschuß

Worttrennung:

Ein·schuss, Plural: Ein·schüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌʃʊs]
Hörbeispiele:   Einschuss (Info)
Reime: -aɪ̯nʃʊs

Bedeutungen:

[1] Schaden in der Außenhülle von etwas, das beschossen wurde
[2] Raumfahrt: das Schießen einer Rakete von Ähnlichem in einen Orbit
[3] Tiermedizin: eine Entzündung des Unterhautbindegewebes bei Pferden

Herkunft:

Substantivierung des Verbs einschießen

Oberbegriffe:

[3] Pferdekrankheit

Beispiele:

[1] Man erkennt noch die Einschüsse aus dem Zweiten Weltkrieg.
[1] „Er hatte einen kleinen Einschuss links unter dem Schlüsselbein.“[1]
[2] Der Einschuss in die Umlaufbahn war erfolgreich.
[3] Das Pferd hat einen Einschuss am Sprunggelenk.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Einschüsse in einer Wand
[2] Einschuss in die Erdumlaufbahn; Einschuss in die Mondbahn
[3] ein Pferd mit Einschuss; Einschuss beim Pferd; ein Pferd hat einen Einschuss

Wortbildungen:

Einschussloch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 3] Wikipedia-Artikel „Einschuss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einschuss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinschuss
[1] The Free Dictionary „Einschuss
[1–3] Duden online „Einschuss

Quellen:

  1. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 109.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Beinschuss