Dystrophiker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Dystrophiker

die Dystrophiker

Genitiv des Dystrophikers

der Dystrophiker

Dativ dem Dystrophiker

den Dystrophikern

Akkusativ den Dystrophiker

die Dystrophiker

Worttrennung:

Dys·tro·phi·ker, Plural: Dys·tro·phi·ker

Aussprache:

IPA: [dʏsˈtʁoːfɪkɐ]
Hörbeispiele:   Dystrophiker (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: Person, die an Dystrophie leidet

Weibliche Wortformen:

[1] Dystrophikerin

Beispiele:

[1] Sein Großvater war Dystrophiker.
[1] „Der Blutdruckanstieg nach Adrenalin ist beim Dystrophiker deutlich ausgeprägt als beim Gesunden […].“[1]
[1] „Zu Beginn meiner Arbeitstätigkeit in Jarzewo war ich zunächst zusammen mit anderen Kameraden der Arbeitsstufe der Dystrophiker einer Feinmechanikerbrigade zugeteilt werden, die innerhalb des Lagerbereichs beschäftigt wurde.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dystrophiker
[1] Duden online „Dystrophiker
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 277.

Quellen:

  1. L. Mohr: Krankheiten aus äusseren physikalischen Ursachen. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-662-28531-2, Seite 449 (Zitiert nach Google Books)
  2. Klaus Sasse: Bilder aus russischer Kriegsgefangenschaft. Waxmann Verlag, 2007, ISBN 978-3-8309-6802-3, Seite 20 (Zitiert nach Google Books)