Hauptmenü öffnen

AusspracheBearbeiten

Wenn süddeutsch [kiˈtiːn] angegeben wird, dann sollte auch norddeutsch [ʃiˈtiːn] angegeben werden, wie zum Beispiel bei China oder Chemie. MoC ~meine Nachrichtenseite~ 14:28, 31. Dez. 2015 (MEZ)

Es ist nicht süddeutsch, Süddeutschland ist nicht Bayern/BW, es gibt z.B. noch das Saarland das geographisch genauso im Süden ist und dort wird es wie [ʃiˈtiːn] gesprochen.(vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 88.219.148.170 DiskussionBeiträge ° --23:12, 15. Feb. 2016)

Süddeutsch spricht man auch in Österreich. Es ist ein Jammer, dass deutsch eine Sprache und eine Staatsangehörigkeit bezeichnet. --Peter (Gröbner) (Diskussion) 18:56, 16. Feb. 2016 (MEZ)
„Süddeutsch“ im Sinne dieses Wörterbuchs bezeichnet für gewöhnlich das Gebiet der oberdeutschen Dialekte. PοωερZDiskussion 09:26, 21. Feb. 2016 (MEZ)
So sollte es sein, ist es aber oft nicht – vgl. Spezial:Diff/4664770/4764347. --Peter (Gröbner) (Diskussion) 09:40, 21. Feb. 2016 (MEZ)
Zurück zur Seite „Chitin“.