CIA-Mann (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der CIA-Mann

die CIA-Männer die CIA-Leute

Genitiv des CIA-Manns
des CIA-Mannes

der CIA-Männer der CIA-Leute

Dativ dem CIA-Mann

den CIA-Männern den CIA-Leuten

Akkusativ den CIA-Mann

die CIA-Männer die CIA-Leute

Worttrennung:

CIA-Mann, Plural 1: CIA-Män·ner, Plural 2: CIA-Leu·te

Aussprache:

IPA: [siːaɪ̯ˈɛɪ̯ˌman]
Hörbeispiele:   CIA-Mann (Info)

Bedeutungen:

[1] Mitarbeiter oder Spion des US-amerikanischen Auslandsnachrichtendienstes CIA

Herkunft:

Determinativkompositum aus CIA und Mann

Weibliche Wortformen:

[1] CIA-Frau

Unterbegriffe:

[1] CIA-Agent

Beispiele:

[1] „Im Jahr 1953 wurde der erste CIA-Mann […] von seiner russischen Hausangestellten verführt […].“[1]
[1] „Ein Trupp von CIA-Leuten aus der der Zentrale stückelte in aller Eile eine chronologische Darstellung der Indonesien-Operation zusammen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „CIA-Mann
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCIA-Mann

Quellen:

  1. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 158
  2. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 211