Bildwerfer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bildwerfer die Bildwerfer
Genitiv des Bildwerfers der Bildwerfer
Dativ dem Bildwerfer den Bildwerfern
Akkusativ den Bildwerfer die Bildwerfer

Worttrennung:

Bild·wer·fer, Plural: Bild·wer·fer

Aussprache:

IPA: [ˈbɪltˌvɛʁfɐ]
Hörbeispiele:   Bildwerfer (Info)

Bedeutungen:

[1] Gerät, mit dem Bilder projiziert werden können

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Bild und Werfer. Das Wort kann auch als Zusammenbildung verstanden werden.

Synonyme:

[1] Projektor

Oberbegriffe:

[1] Gerät

Beispiele:

[1] „Der Bildwerfer steht auf dem Tisch, der Tisch steht im mittleren Gang, zu beiden Seiten des Ganges stehen schwere, sagen wir ruhig klobige Bänke, auf denen, aus unerklärlichen Gründen, den meisten Zuschauern kurzfristig die Beine absterben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bildwerfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildwerfer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBildwerfer
[1] The Free Dictionary „Bildwerfer
[1] Duden online „Bildwerfer

Quellen:

  1. Siegfried Lenz: Die Deutschstunde. Roman. C. W. Niemeyer, Hameln 1989, ISBN 3-87585-884-0, Seite 115. Erstveröffentlichung 1968.