Bildungspolitiker

Bildungspolitiker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bildungspolitiker die Bildungspolitiker
Genitiv des Bildungspolitikers der Bildungspolitiker
Dativ dem Bildungspolitiker den Bildungspolitikern
Akkusativ den Bildungspolitiker die Bildungspolitiker

Worttrennung:

Bil·dungs·po·li·ti·ker, Plural: Bil·dungs·po·li·ti·ker

Aussprache:

IPA: [ˈbɪldʊŋspoˌliːtɪkɐ]
Hörbeispiele:   Bildungspolitiker (Info)

Bedeutungen:

[1] Politiker mit dem Haupt-ArbeitsgebietBildung“/Bildungspolitik

Weibliche Wortformen:

Bildungspolitikerin

Beispiele:

[1] „Es soll tatsächlich immer noch Bildungspolitiker geben, die die Verkürzung der Gymnasialzeit auf acht Jahre für einen noch größeren Erfolg halten als die Abschaffung der einheitlichen Rechtschreibung.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildungspolitiker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBildungspolitiker
[1] Duden online „Bildungspolitiker
[1] wissen.de – Wörterbuch „Bildungspolitiker
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bildungspolitiker

Quellen:

  1. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. September 2012, Seite 10