Hauptmenü öffnen

Berufsschüler

Berufsschüler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Berufsschüler

die Berufsschüler

Genitiv des Berufsschülers

der Berufsschüler

Dativ dem Berufsschüler

den Berufsschülern

Akkusativ den Berufsschüler

die Berufsschüler

Worttrennung:

Be·rufs·schü·ler, Plural: Be·rufs·schü·ler

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːfsˌʃyːlɐ]
Hörbeispiele:   Berufsschüler (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die auf eine sogenannte Berufsschule geht

Herkunft:

Ableitung von Berufsschule mit dem Ableitungsmorphem -er (plus Umlaut)

Gegenwörter:

[1] Abendschüler, Förderschüler, Gesamtschüler, Grundschüler, Handelsschüler, Hauptschüler, Hochschüler, Internatsschüler, Realschüler, Sonderschüler, Vorschüler, Volksschüler, Waldorfschüler

Weibliche Wortformen:

[1] Berufsschülerin

Oberbegriffe:

[1] Schüler

Unterbegriffe:

[1] Berufsfachschüler

Beispiele:

[1] „Durch die Kürzung von Zuschüssen für Schülerwohnheime belastet Kultusminister Helmut Rau (CDU) aus Sicht der SPD-Landtagsopposition die Berufsschüler in Baden-Württemberg.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berufsschüler
[*] canoo.net „Berufsschüler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBerufsschüler
[1] Duden online „Berufsschüler
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Berufsschüler

Quellen:

  1. SPD kritisiert Kürzung bei Schülerwohnheimen. In: Bild.de. (URL, abgerufen am 30. März 2015).