Hauptmenü öffnen

Berit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (die) Berit die Berits
Genitiv (der Berit)
Berits
der Berits
Dativ (der) Berit den Berits
Akkusativ (die) Berit die Berits
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Be·rit

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Berit (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

im 15. Jahrhundert in Norwegen entstanden als Form von Brigid; in neuerer Zeit wieder häufiger verwendet als moderne Variante von Birgit

Alternative Schreibweisen:

Berith, Berrith, Berrit

Namensvarianten:

[1] Britt, Britta

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Berit Wiacker

Beispiele:

[1] „Als Unterdrückungsmechanismen in der mündlichen Kommunikation stellte Berit Ås die fünf Herrschaftstechniken heraus.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Berit
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Berit“, Seite 67

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Sprache#Sprache und Macht