Bergführer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bergführer die Bergführer
Genitiv des Bergführers der Bergführer
Dativ dem Bergführer den Bergführern
Akkusativ den Bergführer die Bergführer
 
[1] ein Bergführer (links) und sein Begleiter

Worttrennung:

Berg·füh·rer, Plural: Berg·füh·rer

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁkˌfyːʁɐ]
Hörbeispiele:   Bergführer (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die beruflich andere Bergsteiger und Wanderer im Gebirge führt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Berg und Führer

Weibliche Wortformen:

[1] Bergführerin

Oberbegriffe:

[1] Führer

Beispiele:

[1] „Das Lawinenunglück macht auf tragische Art deutlich, unter welchen Bedingungen die nepalesischen Bergführer arbeiten.“[1]

Wortbildungen:

Heeresbergführer

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bergführer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bergführer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBergführer
[1] The Free Dictionary „Bergführer
[1] Duden online „Bergführer
[1] wissen.de – Wörterbuch „Bergführer
[1] wissen.de – Lexikon „Bergführer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bergführer

Quellen:

  1. Lukas Eberle: Drama am Dach der Welt. In: DER SPIEGEL. Nummer 18, 28. April 2014, ISSN 0038-7452, Seite 111.