Belastbarkeit

Belastbarkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Belastbarkeit die Belastbarkeiten
Genitiv der Belastbarkeit der Belastbarkeiten
Dativ der Belastbarkeit den Belastbarkeiten
Akkusativ die Belastbarkeit die Belastbarkeiten

Worttrennung:

Be·last·bar·keit, Plural: Be·last·bar·kei·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈlastbaːɐ̯kaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Belastbarkeit (Info)
Reime: -astbaːɐ̯kaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft oder Fähigkeit, etwas (einem Gewicht, einer Belastung) standhalten zu können

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs belastbar zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Belastungsfähigkeit, Resilienz, Strapazierfähigkeit, Tragfähigkeit, Widerstandskraft

Beispiele:

[1] „Mit 165 Verhandlungstagen und 238 Zeugen hat der Infinus-Prozess die sächsische Justiz an die Grenze der Belastbarkeit gebracht.“[1]
[1] „Wird der Eisenmangel behoben, fühlen sich die Patienten jedenfalls wieder besser, und ihre Belastbarkeit nimmt zu.“[2]
[1] „Infektions- und Todeszahlen steigen furchterregend schnell, so dass man sich vorstellen kann, dass viele Krankenhäuser, vor allem in der Hauptstadtregion, an der Grenze der Belastbarkeit arbeiten – oder schon darüber hinaus sind.“[3]
[1] „Körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit sind nach wie vor die Hauptvoraussetzungen für Astronauten.“[4]
[1] „Zu Beginn hatten zwei Familienmitglieder mehrere Wochen Luftnotanfälle und Probleme mit der Belastbarkeit.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Grenze der Belastbarkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Belastbarkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Belastbarkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Belastbarkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBelastbarkeit
[1] The Free Dictionary „Belastbarkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Belastbarkeit

Quellen:

  1. Stefan Locke: Frühere Infinus-Manager zu Haftstrafen verurteilt. In: FAZ.NET. 9. Juli 2018, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  2. Nicola Von Lutterotti: Eisenmangel schadet dem Herzen. In: FAZ.NET. 25. August 2016, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  3. Klaus-Dieter Frankenberger: Tödliche Missstände im System. In: FAZ.NET. 25. März 2020, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  4. Manfred Lindinger: Wie man Astronaut wird. In: FAZ.NET. 18. Juni 2021, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  5. Julia Anton: „Unser Team ist dezimiert“. In: FAZ.NET. 20. Juni 2021, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).