Hauptmenü öffnen

Baumfock (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Baumfock

die Baumfocken

Genitiv der Baumfock

der Baumfocken

Dativ der Baumfock

den Baumfocken

Akkusativ die Baumfock

die Baumfocken

Worttrennung:
Baum·fock, Plural: Baum·fo·cken

Aussprache:
IPA: [ˈbaʊ̯mˌfɔk]
Hörbeispiele:   Baumfock (Info)

Bedeutungen:
[1] seemannssprachlich: Fock, deren Unterliek bzw. deren Hals und Schothorn an einem Baum befestigt sind

Herkunft:
zusammengesetzt aus Baum und Fock

Oberbegriffe:
[1] Fock, Vorsegel, Segel, Takelage

Beispiele:
[1] Die Fläche der Baumfock ist nicht größer als das Vorsegeldreieck.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fock (Segel)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Baumfock
[1] canoonet „Baumfock
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBaumfock