Bassschlüssel

Bassschlüssel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bassschlüssel die Bassschlüssel
Genitiv des Bassschlüssels der Bassschlüssel
Dativ dem Bassschlüssel den Bassschlüsseln
Akkusativ den Bassschlüssel die Bassschlüssel
 
[1] Bassschlüssel

Alternative Schreibweisen:

Bass-Schlüssel

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Baßschlüssel, Baß-Schlüssel

Worttrennung:

Bass·schlüs·sel, Plural: Bass·schlüs·sel

Aussprache:

IPA: [ˈbasˌʃlʏsl̩]
Hörbeispiele:   Bassschlüssel (Info)

Bedeutungen:

[1] Notenzeichen, das in einer Partitur angibt, dass tiefe Töne (Bass) zu verwenden sind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Bass und Schlüssel

Gegenwörter:

[1] Violinschlüssel

Oberbegriffe:

[1] Notenschlüssel

Beispiele:

[1] Der C- oder Sopran-, Diskantschlüssel, der G- oder Violinschlüssel und der F- oder Bassschlüssel, jeder dieser Schlüssel ruht auf seiner Linie.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Notenschlüssel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bassschlüssel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bassschlüssel
[1] The Free Dictionary „Bassschlüssel
[1] Duden online „Bassschlüssel