Hauptmenü öffnen

Barbarine (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (die) Barbarine die Barbarines
Genitiv (der Barbarine)
Barbarines
der Barbarines
Dativ (der) Barbarine den Barbarines
Akkusativ (die) Barbarine die Barbarines
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Bar·ba·ri·ne, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌbaʁbaˈʁiːnə]
Hörbeispiele:   Barbarine (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

[1] Weiterbildungsform von Barbara

Namensvarianten:

[1] Barbarina, Barbara

Beispiele:

[1] Barbarine Mustermann

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Barbarine

Genitiv der Barbarine

Dativ der Barbarine

Akkusativ die Barbarine

 
[1] Die Barbarine am Pfaffenstein.

Worttrennung:

Bar·ba·ri·ne, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌbaʁbaˈʁiːnə]
Hörbeispiele:   Barbarine (Info)

Bedeutungen:

[1] bekannte Felsnadel aus Sandstein in der Sächsischen Schweiz (Elbsandsteingebirge), Naturdenkmal

Abkürzungen:

[1] D

Oberbegriffe:

[1] Felsnadel, Felsformation, Naturdenkmal

Beispiele:

[1] Die Barbarine darf durch Kletterer nicht mehr bestiegen werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Barbarine

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Barbarin, Margarine