Baltisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Baltisch das Baltische
Genitiv (des) Baltisch
(des) Baltischs
des Baltischen
Dativ (dem) Baltisch dem Baltischen
Akkusativ (das) Baltisch das Baltische

Anmerkung:

Die Form „das Baltische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Baltisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Bal·tisch, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbaltɪʃ]
Hörbeispiele:   Baltisch (Info)
Reime: -altɪʃ

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Sammelbezeichnung für untereinander historisch verwandte Sprachen aus der Sprachfamilie der indogermanischen Sprachen, von denen heute noch Lettisch und Litauisch gesprochen werden; Altpreußisch und andere sind ausgestorben

Gegenwörter:

[1] Germanisch, Keltisch, Romanisch, Slawisch und viele andere.

Oberbegriffe:

[1] indogermanische Sprache, indoeuropäische Sprache

Beispiele:

[1] Baltisch ist eine kleine Sprachfamilie, zu der nur noch zwei Sprachen gehören.
[1] Estnisch gehört historisch gesehen nicht zur Sprachfamilie der baltischen Sprachen, sondern zu den finno-ugrischen Sprachen.

Wortbildungen:

Baltologe, Baltologie

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Baltisch