Balsaholz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Balsaholz
Genitiv des Balsaholzes
Dativ dem Balsaholz
Akkusativ das Balsaholz

Worttrennung:

Bal·sa·holz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbalzaˌhɔlt͡s]
Hörbeispiele:   Balsaholz (Info)

Bedeutungen:

[1] das Holz des Balsabaumes

Synonyme:

[1] Balsa

Oberbegriffe:

[1] Nutzholz, Holz

Beispiele:

[1] Balsaholz ist sehr leicht.
[1] „Aus Balsaholz, Schnur und Stecknadeln sollen spielerisch-kreativ Brücken gebaut werden, die anschließend einem Belastungstest unterzogen werden. “[1]

Wortbildungen:

[1] Balsaholzgeruch

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Balsaholz“, Seite 246.
[1] Duden online „Balsaholz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Balsaholz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBalsaholz

Quellen: