Balsa (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Balsa

Genitiv des Balsa
des Balsas

Dativ dem Balsa

Akkusativ das Balsa

Worttrennung:

Bal·sa, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbalza]
Hörbeispiele:   Balsa (Info)
Reime: -alza

Bedeutungen:

[1] Technik: Holz des Balsabaumes

Synonyme:

[1] Balsaholz

Oberbegriffe:

[1] Nutzholz, Holz

Beispiele:

[1] Balsa wird für den Bau von Flößen verwendet.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBalsa
[1] wissen.de – Wörterbuch „Balsa
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Balsa“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Balsa
[1] Duden online „Balsa
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 140.

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Balsa

die Balsas

Genitiv der Balsa

der Balsas

Dativ der Balsa

den Balsas

Akkusativ die Balsa

die Balsas

Worttrennung:

Bal·sa, Plural: Bal·sas

Aussprache:

IPA: [ˈbalza]
Hörbeispiele:   Balsa (Info)
Reime: -alza

Bedeutungen:

[1] floßartiges Wasserfahrzeug aus Binsenbündeln, das von den Indianern Südamerika verwendet und ursprünglich aus Balsaholz gebaut wurde

Oberbegriffe:

[1] Floß, Fahrzeug

Beispiele:

[1] Einige Indianer verwenden noch heute Balsas.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBalsa
[1] wissen.de – Wörterbuch „Balsa
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Balsa“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Balsa
[1] Duden online „Balsa
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 140.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ablas, Albas, basal