Bühnenpanne (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bühnenpanne

die Bühnenpannen

Genitiv der Bühnenpanne

der Bühnenpannen

Dativ der Bühnenpanne

den Bühnenpannen

Akkusativ die Bühnenpanne

die Bühnenpannen

Worttrennung:

Büh·nen·pan·ne, Plural: Büh·nen·pan·nen

Aussprache:

IPA: [ˈbyːnənˌpanə]
Hörbeispiele:   Bühnenpanne (Info)

Bedeutungen:

[1] plötzlich auftretender Defekt an der Aufführungsfläche einer Bühne von Theater- oder Musikstücken

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bühne und Panne mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Panne

Beispiele:

[1] „Der Auftakt der Bayreuther Festspiele wird von einer Bühnenpanne gestört.“[1]
[1] „Eine Bühnenpanne hat den Auftakt der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth unterbrochen.“[2]
[1] „Die Bühnenpanne mit dem Schwert war nicht der einzige Fall, in dem für den Tenor aus München während einer Oper etwas schief ging.“[3]
[1] „Die Bayreuther Festspiele haben mit einer Bühnenpanne begonnen.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bühnenpanne

Quellen:

  1. Bühnenpanne stoppt Auftakt der Bayreuther Festspiele. In: sueddeutsche.de. 25. Juli 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 7. Januar 2015).
  2. "Ich dachte, das ist Teil der Inszenierung". In: Bayern Rundfunk. 25. Juli 2014, abgerufen am 7. Januar 2015.
  3. Jonas Kaufmann: Bühnenpanne mit Theater-Schwert. In: FOCUS Online. 3. Oktober 2013, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 7. Januar 2015).
  4. Bühnenpanne unterbricht Auftakt der Bayreuther Festspiele. In: Der Westen. 25. Juli 2014, abgerufen am 7. Januar 2015.