Außentreppe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Außentreppe die Außentreppen
Genitiv der Außentreppe der Außentreppen
Dativ der Außentreppe den Außentreppen
Akkusativ die Außentreppe die Außentreppen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Aussentreppe

Worttrennung:

Au·ßen·trep·pe, Plural: Au·ßen·trep·pen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sn̩ˌtʁɛpə]
Hörbeispiele:   Außentreppe (Info)

Bedeutungen:

[1] außerhalb eines Gebäudes befindliche Treppe

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adverb außen und dem Substantiv Treppe

Sinnverwandte Wörter:

[1] Freitreppe

Oberbegriffe:

[1] Treppe

Beispiele:

[1] „Sein Souterrain ist hoch, und in zwei Absätzen führt eine Außentreppe zu den Schalterräumen hinauf.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Außentreppe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAußentreppe
[1] Duden online „Außentreppe

Quellen:

  1. Hans Fallada: Bauern, Bonzen und Bomben. Roman. Aufbau, Berlin 2011, ISBN 978-3-7466-2793-9, Seite 189. Erstveröffentlichung 1931.