Asthmatiker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Asthmatiker

die Asthmatiker

Genitiv des Asthmatikers

der Asthmatiker

Dativ dem Asthmatiker

den Asthmatikern

Akkusativ den Asthmatiker

die Asthmatiker

Worttrennung:

Asth·ma·ti·ker, Plural: Asth·ma·ti·ker

Aussprache:

IPA: [astˈmaːtɪkɐ]
Hörbeispiele:   Asthmatiker (Info)
Reime: -aːtɪkɐ

Bedeutungen:

[1] Medizin: Person, die an Asthma leidet

Herkunft:

belegt seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts[1]
Ableitung vom Stamm des Wortes asthmatisch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -iker

Weibliche Wortformen:

[1] Asthmatikerin

Oberbegriffe:

[1] Kranker

Beispiele:

[1] Er darf nicht teilnehmen, weil er Asthmatiker ist.
[1] „Darauf verstummte der Asthmatiker wieder, drückte sich in seinen Mantel, sie schlenderten durch den sanften Schnee.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Asthmatiker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Asthmatiker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAsthmatiker
[1] The Free Dictionary „Asthmatiker
[1] Duden online „Asthmatiker

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Asthma“.
  2. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1965, ISBN 3-423-00295-6, Seite 180. Erstveröffentlichung 1929.