Hauptmenü öffnen

Arbeitsstube (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Arbeitsstube

die Arbeitsstuben

Genitiv der Arbeitsstube

der Arbeitsstuben

Dativ der Arbeitsstube

den Arbeitsstuben

Akkusativ die Arbeitsstube

die Arbeitsstuben

Worttrennung:

Ar·beits·stu·be, Plural: Ar·beits·stu·ben

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌʃtuːbə]
Hörbeispiele:   Arbeitsstube (Info)

Bedeutungen:

[1] relativ kleiner Raum, in dem gearbeitet wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Arbeit, Fugenelement -s und Stube

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeitszimmer

Oberbegriffe:

[1] Stube

Beispiele:

[1] „Alle sind sie aus ihren Arbeitsstuben aufgescheucht worden, alle zweifeln sie an den Werten von gestern und heute.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitsstube
[*] canoonet „Arbeitsstube

Quellen:

  1. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 81. Erstauflage 1933.