Apis mellifera

Apis mellifera (Deutsch)Bearbeiten

Wortverbindung, SubstantivBearbeiten

Anmerkung zur biologischen Taxonomie:

Nach den Regeln des ICBN und des ICZN sind alle biologischen Taxa nach den lateinischen Sprachregeln zu behandeln. Eine Deklination von Art- oder Gattungsnamen ist im allgemeinen Sprachgebrauch unüblich. Ab dem Klassifikationsniveau der Familie aufwärts ist eine Deklination der Lemmata möglich. International gültige Ausspracheregeln existieren nicht. Im Deutschen werden biologische Taxa in der Regel wie lateinische Fremdwörter behandelt.
 
fliegende Apis Melifera mit Pollen

Worttrennung:

Apis mel·li·fe·ra

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie, biologische Nomenklatur: wissenschaftlicher Name für eine Art aus der Familie der Honigbienen (Apis)

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Gattungsnamen Apis und dem Spezifischen Epitheton mellifera → la (deutsch: Honig eintragend)

Synonyme:

[1] Westliche Honigbiene, umgangssprachlich: Honigbiene², wissenschaftlich: Apis mellifica

Beispiele:

[1] „Mit ihrem Rüssel saugt Apis mellifera Nektar aus der Blüte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Apis mellifera
[1] Wikispecies-Eintrag „Apis mellifera

Quellen:

  1. Julia Koch: Tod im Bienenstock. In: DER SPIEGEL. Nummer 18, 28. April 2014, ISSN 0038-7452, Seite 115.