Anrufung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Anrufung

die Anrufungen

Genitiv der Anrufung

der Anrufungen

Dativ der Anrufung

den Anrufungen

Akkusativ die Anrufung

die Anrufungen

Worttrennung:

An·ru·fung, Plural: An·ru·fun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʁuːfʊŋ]
Hörbeispiele:   Anrufung (Info)

Bedeutungen:

[1] an ein höhergestelltes, heiliges oder übernatürliches Wesen oder Person gerichtete Bitte

Synonyme:

[1] Beschwörung, Fürbitte, Gebet, Invokation

Unterbegriffe:

[1] Epiklese, Heiligenanrufung

Beispiele:

[1] Die Anrufung der Ahnen ist fester Bestandteil in vielen schamanischen Religion.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Anrufung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anrufung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Anrufung
[*] The Free Dictionary „Anrufung
[1] Duden online „Anrufung