Alumna (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Alumna

die Alumnae

Genitiv der Alumna

der Alumnae

Dativ der Alumna

den Alumnae

Akkusativ die Alumna

die Alumnae

Worttrennung:

Alum·na, Plural: Alum·nae

Aussprache:

IPA: [aˈlʊmna]
Hörbeispiele:   Alumna (Info)

Bedeutungen:

[1] die Schülerin, die Absolventin
[2] die von einem Alumnat erzogene

Herkunft:

Entlehnt vom lateinischen ‚Zögling‘, von alere, ‚ernähren‘, ‚aufziehen‘

Gegenwörter:

Alma Mater

Männliche Wortformen:

Alumnus

Beispiele:

[1] Sahra Wagenknecht ist Alumna der Berliner Humboldt-Universität
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Alumna
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAlumna
[1] Duden online „Alumna

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Manual