Akzept (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, mBearbeiten

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ das Akzept der Akzept

die Akzepte

Genitiv des Akzepts
des Akzeptes
des Akzepts
des Akzeptes

der Akzepte

Dativ dem Akzept dem Akzept

den Akzepten

Akkusativ das Akzept den Akzept

die Akzepte

Worttrennung:

Ak·zept, Plural: Ak·zep·te

Aussprache:

IPA: [akˈt͡sɛpt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛpt

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Annahmeerklärung auf einem Wechsel
[2] Wirtschaft: akzeptierter Wechsel

Herkunft:

von lateinisch acceptum → la „das Empfangene“, Partizip von accipere → la „empfangen“[1]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Duden online „Akzept
[1, 2] The Free Dictionary „Akzept
[2] Wikipedia-Artikel „Wechsel (Urkunde)

Quellen:

  1. Duden online „Akzept

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Akzent