Abtragung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Abtragung

die Abtragungen

Genitiv der Abtragung

der Abtragungen

Dativ der Abtragung

den Abtragungen

Akkusativ die Abtragung

die Abtragungen

Worttrennung:

Ab·tra·gung, Plural: Ab·tra·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌtʁaːɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Abtragung (Info)

Bedeutungen:

[1] das Abtragen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abriss, Demontage, Entfernung, Erosion, Löschung, Tilgung, Verfall

Gegenwörter:

[1] Restaurierung, Wiederaufbau, Erhaltung

Beispiele:

[1] Eine schnelle Abtragung von Schulden ist fast immer empfehlenswert.
[1] Nach schrittweiser Abtragung der Erdschichten kam das Gefäß zur Gänze zum Vorschein.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abtragung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Abtragung
[1] The Free Dictionary „Abtragung
[1] Duden online „Abtragung