Abkühlung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Abkühlung die Abkühlungen
Genitiv der Abkühlung der Abkühlungen
Dativ der Abkühlung den Abkühlungen
Akkusativ die Abkühlung die Abkühlungen

Worttrennung:

Ab·küh·lung, Plural: Ab·küh·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌkyːlʊŋ]
Hörbeispiele:   Abkühlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Absinken der Temperatur
[2] Absenken der Temperatur
[3] Abschwächung eines emotionalen Zustandes

Herkunft:

Substantivierung (Ableitung) von abkühlen mit dem Wortbildungssuffix -ung

Gegenwörter:

[1, 2] Erwärmung
[3] Aufstachelung

Unterbegriffe:

[1] Luftabkühlung

Beispiele:

[1] Die Abkühlung am Abend bringt im Sommer oft eine willkommene Erholung.
[2] Für die Abkühlung der Lebensmittel sind die Kühlschränke gut.
[3] Bei Deiner Aufgeregtheit täte Dir eine Abkühlung gut.


ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Wikipedia-Artikel „Abkühlung
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abkühlung
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbkühlung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abfühlung, abkühlen, Abkühlzeit