еда (Russisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ еда́
Genitiv еды́
Dativ еде́
Akkusativ еду́
Instrumental едо́й
Präpositiv еде́

Worttrennung:

е·да, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɪ̯ɪˈda]
Hörbeispiele:   еда (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas, was gegessen wird; Nahrung, Nahrungsmittel, Essen
[2] die Tätigkeit der Nahrungsaufnahme; Essen
[3] eine bestimmte Speise

Synonyme:

[1] пища, продовольствие, снедь, vulgär: жратва, жрачка
[2] питание, трапеза, кормление, приём пищи
[3] блюдо, кушанье

Gegenwörter:

[1–3] питьё
[3] напиток

Oberbegriffe:

[1, 3] пища
[2] процесс

Unterbegriffe:

[1] мясо, крупа, овощи, грибы, фрукты, орехи, консервы, сладости, деликатесы
[2] завтрак, обед, ужин, полдник, ленч, перекус
[3] первое, второе, третье, суп, главное блюдо, десерт, закуска

Beispiele:

[1] Без еды человек может прожить недели, без воды — считанные дни.
Ohne Nahrung kann ein Mensch einige Wochen leben, ohne Wasser aber nur wenige Tage.
[2] Мойте руки перед едой!
Waschen Sie sich die Hände vor dem Essen![1]
[3] Все за стол, еда уже готова!
Alle an den Tisch, das Essen ist schon zubereitet!

Redewendungen:

аппетит приходит во время еды

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] LEO Russisch-Deutsch, Stichwort: „еда
[1–3] PONS Russisch-Deutsch, Stichwort: „еда
[1, 3] RUW - Das Russisch-Deutsche Universalwörterbuch (Online-Version) „еда
[1–3] dict.cc Russisch-Deutsch, Stichwort: „еда
[1, 2] грамота.ру online: „еда

Quellen:

  1. Im russischen Beispielsatz ist kein Reflexivpronomen enthalten. Jedoch ist es im Deutschen üblich, der Klarheit wegen „sich“ in der Aufforderung zu verwenden.