Äußere Hebriden

Äußere Hebriden (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, Toponym, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ
Äußere Hebriden
Genitiv
Äußerer Hebriden
Dativ
Äußeren Hebriden
Akkusativ
Äußere Hebriden
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ
die Äußeren Hebriden
Genitiv
der Äußeren Hebriden
Dativ
den Äußeren Hebriden
Akkusativ
die Äußeren Hebriden
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ
keine Äußeren Hebriden
Genitiv
keiner Äußeren Hebriden
Dativ
keinen Äußeren Hebriden
Akkusativ
keine Äußeren Hebriden
 
[1] Karte der Hebriden mit farblicher Kennzeichnung der Inneren und Äußeren Hebriden

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Äussere Hebriden

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Äu·ße·re He·bri·den

Aussprache:

IPA: [ˈɔɪ̯səʁə heˈbʁiːdn̩]
Hörbeispiele:   Äußere Hebriden (Info)

Bedeutungen:

[1] westlich vor Schottland gelegene Inseln

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv äußer und dem Toponym Hebriden

Gegenwörter:

[1] Innere Hebriden

Oberbegriffe:

[1] Hebriden, Inseln

Beispiele:

[1] Wir fahren bald auf die Äußeren Hebriden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Äußeren Hebriden besuchen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Äußere Hebriden
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Neunter Band: GOT–HERP, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1989, ISBN 3-7653-1109-X, DNB 890607206, Seite 580, Artikel „Hebriden“, dort auch „Äußere Hebriden“