zertalt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zertalt zertalter am zertaltesten
Alle weiteren Formen: Flexion:zertalt

Worttrennung:

zer·talt, Komparativ: zer·tal·ter, Superlativ: am zer·tal·tes·ten

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈtaːlt]
Hörbeispiele:   zertalt (Info)
Reime: -aːlt

Bedeutungen:

[1] von Tälern zerteilt

Herkunft:

Partizip II zu Tal mit dem Präfix zer-

Beispiele:

[1] Diese Landschaft ist von den Erosionserscheinungen so stark zertalt, dass sie wie ein riesiger Irrgarten auf einem fremden Planeten aussieht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zertaltes Gebirge

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „zertalt“
[1] wissen.de – Wörterbuch „zertalt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Tatzerl