Hauptmenü öffnen

wissenswert (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
wissenswert wissenswerter am wissenswertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:wissenswert

Worttrennung:

wis·sens·wert, Komparativ: wis·sens·wer·ter, Superlativ: am wis·sens·wer·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɪsn̩sˌveːɐ̯t]
Hörbeispiele:   wissenswert (Info)

Bedeutungen:

[1] so wichtig, dass man es wissen sollte; wert sein gewusst oder gekannt zu werden

Synonyme:

[1] wichtig, interessant

Gegenwörter:

[1] belanglos; uninteressant; unbedeutend

Oberbegriffe:

[1] wertvoll; interessant; unabkömmlich

Beispiele:

[1] „Bei einem guten Geschichtswerk muß das Urteilsvermögen dominieren, weil seine Güte in der Systematik, der Wahrheit und der Auswahl der Handlungen besteht, die am wissenswertesten sind.“[1]

Wortbildungen:

Wissenswertes

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wissenswert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wissenswert
[1] canoonet „wissenswert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwissenswert

Quellen:

  1. Thomas Hobbes: Leviathan. 1996 (übersetzt von Jutta Schlösser), ISBN 3-7873-1303-6