viset (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
viset
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg visím
2.Person Sg visíš
3.Person Sg visí
1.Person Pl visíme
2.Person Pl visíte
3.Person Pl visí
Präteritum m visel
f visela
Partizip Perfekt   visel
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   vis
Alle weiteren Formen: Flexion:viset

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vi·set

Aussprache:

IPA: [ˈvɪsɛt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so an einer Stelle fixiert sein, dass es nach unten weist; hängen
[2] bewegungslos schweben; hängen
[3] stecken bleiben, sich nicht von der Stelle rühren können; hängen

Synonyme:

[2] vznášet se
[3] uváznout

Beispiele:

[1] Šaty visí ve skříni.
Das Kleid hängt im Schrank.
[1] Za to budeš viset, kamaráde.
Dafür wirst du hängen, mein Freund.
[2] Husté mraky visí nad městem.
Dichte Wolken hängen über der Stadt.
[3] Auto zůstalo viset v dopravní zácpě.
Das Auto blieb im Verkehrsstau hängen.

Wortfamilie:

pověsit, záviset, souviset

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „viset
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „viseti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „viseti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „viset