Hauptmenü öffnen

vindeyga (Färöisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ vindeyga vindeygað vindeygu(r) vindeyguni
Akkusativ vindeygað
Dativ vindeyganum vindeygum vindeygunum
Genitiv vindeygans vindeygna vindeygnana

Worttrennung:

vind·eyga, Plural: vind·eyg·ur

Aussprache:

IPA: [ˈvɪndˌɛija]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fenster

Herkunft:

Zusammensetzung aus vindur → fo „Wind“ und eyga → fo „Auge“ - „Windauge“, analog zu altnordisch vindauga.

Synonyme:

[1] gluggi

Beispiele:

[1] Lat vindeygað upp!
Mach das Fenster auf!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] koma inn gjøgnum vindeygað - durch das Fenster hineinkommen

Wortbildungen:

vindeygaglas, vindeygahol, vindeygakarmur, vindeygastykki/vindeygatjald

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 939.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vinddagur, vindorka