verzehnfachen

verzehnfachen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verzehnfache
du verzehnfachst
er, sie, es verzehnfacht
Präteritum ich verzehnfachte
Konjunktiv II ich verzehnfachte
Imperativ Singular verzehnfach!
verzehnfache!
Plural verzehnfacht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verzehnfacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verzehnfachen

Worttrennung:

ver·zehn·fa·chen, Präteritum: ver·zehn·fach·te, Partizip II: ver·zehn·facht

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈt͡seːnˌfaxn̩]
Hörbeispiele:   verzehnfachen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: eine Menge so vergrößern/vermehren, dass sie hinterher zehnmal so groß ist
[2] reflexiv: sich auf die zehnfache Anzahl erhöhen beziehungsweise zehnfache Menge vergrößern

Beispiele:

[1] „Nevzorov gelingt es, das Grundkapital in nur sechs Monaten zu verzehnfachen, indem er mit seinem neuen Freund Ritechev in Moskau eine Spielhölle eröffnet.“[1]

Wortbildungen:

Verzehnfachung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verzehnfachen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverzehnfachen
[1, 2] The Free Dictionary „verzehnfachen
[1, 2] Duden online „verzehnfachen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verzehnfachen

Quellen:

  1. Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 978406671319, Seite 596.