verwischen (Deutsch)

Bearbeiten
Person Wortform
Präsens ich verwische
du verwischst
er, sie, es verwischt
Präteritum ich verwischte
Konjunktiv II ich verwischte
Imperativ Singular verwisch!
verwische!
Plural verwischt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verwischt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verwischen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du verwischt“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Verbform wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

ver·wi·schen, Präteritum: ver·wisch·te, Partizip II: ver·wischt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvɪʃn̩]
Hörbeispiele:   verwischen (Info)
Reime: -ɪʃn̩

Bedeutungen:

[1] etwas unklar machen/verschmieren, indem man zum Beispiel etwas noch Feuchtes zu früh berührt
[2] auch reflexiv: etwas wird (durch äußere Einflüsse) unklar/nicht gut nachzuvollziehen
[3] etwas voller Absicht unklar machen, es verdecken oder Hinweise zerstören

Beispiele:

[1] Linkshänder verwischen oft beim Schreiben die Schrift, wenn die Tinte noch frisch ist.
[2] Langsam verwischt sich die Grenze zwischen passivem Beobachter und aktivem Teilnehmer.
[3] Die beiden versuchten, alle Einbruchsspuren zu verwischen.

Übersetzungen

Bearbeiten
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verwischen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verwischen
[1–3] The Free Dictionary „verwischen
[1–3] Duden online „verwischen