Hauptmenü öffnen

verschiedenfarbig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
verschiedenfarbig verschiedenfarbiger am verschiedenfarbigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:verschiedenfarbig
 
[1] ein verschiedenfarbigiger Blumenstrauß
 
[2] verschiedenfarbige Stifte

Nebenformen:

Österreich: verschiedenfärbig

Worttrennung:

ver·schie·den·far·big, Komparativ: ver·schie·den·far·bi·ger, Superlativ: am ver·schie·den·far·bigs·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃiːdn̩ˌfaʁbɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] an verschiedenen Orten verschiedene Lichtspektren abstrahlend
[2] von unterschiedlicher Farbe[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Adjektiven verschieden und farbig

Synonyme:

[1] bunt

Beispiele:

[1] Die Brille ist verschiedenfarbig.
[2] Die Hosen in meinem Schrank sind verschiedenfarbig.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschiedenfarbig
[*] canoonet „verschiedenfarbig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverschiedenfarbig
[*] The Free Dictionary „verschiedenfarbig
[2] Duden online „verschiedenfarbig

Quellen: