verschönen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verschöne
du verschönst
er, sie, es verschönt
Präteritum ich verschönte
Konjunktiv II ich verschönte
Imperativ Singular verschön!
verschöne!
Plural verschönt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschönt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschönen

Worttrennung:

ver·schö·nen, Präteritum: ver·schön·te, Partizip II: ver·schönt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃøːnən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːnən

Bedeutungen:

[1] transitiv: so verändern, dass es attraktiver (schöner) wird

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adjektiv schön mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] verschönern

Gegenwörter:

[1] verunstalten

Beispiele:

[1] Der Mensch ist stets bestrebt, sein Leben zu verschönen.
[1] Des Künstlers Hand verschönt den Eingangsbereich.
[1] Was meinst du, womit können wir uns den heutigen Tag verschönen? Hast du einen Vorschlag, was wir heute machen könnten?

Wortbildungen:

Konversionen: Verschönen, verschönend, verschönt
Substantive: Verschönung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschönen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschönen
[1] The Free Dictionary „verschönen
[1] Duden online „verschönen

Quellen: