vāgīna (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ vāgīna vāgīnae
Genitiv vāgīnae vāgīnārum
Dativ vāgīnae vāgīnīs
Akkusativ vāgīnam vāgīnās
Vokativ vāgīna vāgīnae
Ablativ vāgīnā vāgīnīs

Worttrennung:

va·gi·na, Plural: va·gi·nae

Bedeutungen:

[1] klassisch: die Schwertscheide, die Hülle
[1] mittellateinisch: die Scheide der Frau, der Geburtskanal

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

deutsch: Vagina

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „vagina
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „vagina“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 537, Eintrag „vagina“
[2] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 418, Eintrag „vagina“
[2] Hans Meier: Medizinisches Wörterbuch Deutsch–Latein. 1. Auflage. Roderer Verlag, Regensburg 2004, ISBN 3-89783-435-9, Seite 252, Eintrag „Scheide“, lateinisch wiedergegeben mit „vagina“