Hauptmenü öffnen

urlauben (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich urlaube
du urlaubst
er, sie, es urlaubt
Präteritum ich urlaubte
Konjunktiv II ich urlaubte
Imperativ Singular urlaub!
urlaube!
Plural urlaubt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geurlaubt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:urlauben

Worttrennung:

ur·lau·ben, Präteritum: ur·laub·te, Partizip II: ge·ur·laubt

Aussprache:

IPA: [ˈuːɐ̯ˌlaʊ̯bn̩]
Hörbeispiele:   urlauben (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Urlaub machen, Urlaub verbringen

Beispiele:

[1] Er urlaubt gern auf Menorca.
[1] Im Moment urlauben viele Deutsche an der Ostsee.
[1] Wir haben drei Wochen in den Alpen geurlaubt.
[1] Urlaubt ihr dieses Jahr wieder in Ankara?
[1] Dieses Jahr können wir es uns nicht leisten, im Ausland zu urlauben.
[1] Auf den Bahamas lässt es sich gut urlauben.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „urlauben
[*] canoonet „urlauben