unumschränkt

unumschränkt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unumschränkt unumschränkter am unumschränktesten
Alle weiteren Formen: Flexion:unumschränkt

Worttrennung:

un·um·schränkt, Komparativ: un·um·schränk·ter, Superlativ: am un·um·schränk·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnʔʊmˌʃʁɛŋkt], [ʊnʔʊmˈʃʁɛŋkt]
Hörbeispiele:   unumschränkt (Info),   unumschränkt (Info)
Reime: -ɛŋkt

Bedeutungen:

[1] ohne durch Grenzen eingeschränkt seiend

Synonyme:

[1] uneingeschränkt

Beispiele:

[1] „Er blieb bis zu seinem Tod (1726) unumschränkter Besitzer des Theaters, das danach auf seine Witwe Monika, genannt ‚die Hanswurschtin‘, überging.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unumschränkt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unumschränkt
[1] The Free Dictionary „unumschränkt
[1] Duden online „unumschränkt

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Kärntnertortheater“ (Stabilversion)