Hauptmenü öffnen

unsereins

unsereins (Deutsch)Bearbeiten

Indefinitpronomen, indeklinabelBearbeiten

Anmerkung:

[1] Grammatikalisch entspricht es der dritten Person Singular.

Worttrennung:

un·ser·eins

Aussprache:

IPA: [ˈʊnzɐˌʔaɪ̯ns]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] „Jemand wie wir“, also unbestimmte Personen in derselben Situation wie der Sprecher oder der Zuhörer

Synonyme:

[1] unsereiner, unseresgleichen

Sinnverwandte Wörter:

[1] wir

Beispiele:

[1] “Lieber Gott, gnädiges Fräulein, unsereins will doch auch seinen Spaß haben.“[1]
[1] „Verzeihn Sie, ich bin ein ausgebreiteter Geschäftsmann, unsereins kommt mit allen Nuancen der Menschheit in Konflikt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unsereins
[1] Duden online „unsereins
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunsereins
[1] The Free Dictionary „unsereins

Quellen:

  1. Julius Wolff: Der Raubgraf, 24. Kapitel
  2. Johann Nestroy: Das Mädl aus der Vorstadt. In: Projekt Gutenberg-DE. Dritter Akt, Achte Szene (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: unser, eins, unseres