Siehe auch:

tongaisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
tongaisch
Alle weiteren Formen: Flexion:tongaisch

Nebenformen:

tonganisch

Worttrennung:

ton·ga·isch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈtɔŋɡaɪʃ]
Hörbeispiele:   tongaisch (Info)

Bedeutungen:

[1] den Inselstaat Tonga oder seine Einwohner betreffend, aus Tonga kommend, zu Tonga gehörend
[2] die Sprache der Tongaer (Tongaisch) betreffend, zu ihr gehörend, in ihr verfasst

Herkunft:

Derivation des Toponyms Tonga mit dem Suffix -isch

Synonyme:

[1] Tongaer

Oberbegriffe:

[1, 2] polynesisch

Beispiele:

[1] „Ausgerechnet die Mitarbeiter des vor fünf Jahren von Binswanger gegründeten IWÖ haben die tongaische Ökosteuer entdeckt.“[1]
[2] „Nach Bastian (S. 73) ist die Form Fiji tongaisch.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tongaisch
[1] Duden online „tongaisch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „tongaisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „tongaisch

Quellen:

  1. Wolfram Kaegi: Einfach genial. In: DIE ZEIT. Nummer 46/1998, 5. November 1998, ISSN 0044-2070 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 10. April 2014).
  2. Paul Gloatz: Spekulative Theologie in Verbindung mit der Religionsgeschichte. Erster Band, Friedrich Andreas Perthes, Gotha 1883, Seite 1003 (zitiert nach archive.org, abgerufen am 10. April 2014)