stille Wasser gründen tief

stille Wasser gründen tief (Deutsch)Bearbeiten

SprichwortBearbeiten

Worttrennung:

stil·le Was·ser grün·den tief

Aussprache:

IPA: [ˌʃtɪlə ˈvasɐ ˌɡʁʏndn̩ ˈtiːf]
Hörbeispiele:   stille Wasser gründen tief (Info)

Bedeutungen:

[1] ruhig, unscheinbar, introvertiert wirkende Personen können ungeahnte Eigenschaften in sich verbergen

Beispiele:

[1] „Er ist ein Mann der leisen Töne. Doch stille Wasser gründen bekanntlich tief.[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag stille Wasser sind tief.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] The Free Dictionary „Wasser
[1] Duden online „Wasser
[1] Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Wasser

Quellen:

  1. jgw: Mann der leisen Töne. In: Main-Spitze. 1. Dezember 2001.