steinbock (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

the steinbock

the steinbock the steinbocks

Worttrennung:

stein·bock, Plural 1: stein·bock, Plural 2: stein·bocks

Aussprache:

IPA: [ˈstaɪnbɒk], Plural 1: [ˈstaɪnbɒk], Plural 2: [ˈstaɪnbɒks]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Alpensteinbock, Steinbock (Capra ibex)

Herkunft:

seit dem Ende des 17. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem deutschen Steinbock[1][2]

Synonyme:

[1] Alpine ibex

Oberbegriffe:

[1] goat, mammal, animal

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „steinbock
[1] Oxford English Dictionary „steinbock
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „steinbock
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „steinbock

Quellen:

  1. Oxford English Dictionary „steinbock
  2. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „steinbock

steinbock (Französisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

le steinbock

les steinbocks

Alternative Schreibweisen:

steenbok

Worttrennung:

stein·bock, Plural: stein·bocks

Aussprache:

IPA: [stɛnbɔk], [stɛjnbɔk], Plural: [stɛnbɔk], [stɛjnbɔk]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Steinböckchen (Raphicerus campestris)

Herkunft:

seit dem Ende des 18. Jahrhunderts in der Foom steenbok in der Bedeutung ‚Steinbock‘ und seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts in der heutigen Form und Bedeutung bezeugte Entlehnung aus dem englischen steenbok → en, das seinerseits aus dem afrikaansen steenbok → af entlehnt worden ist; die Form steinbock beruht wahrscheinlich darauf, dass die englischen Substantive steenbok/steenbock mit steinbock → en vermischt wurden[1]

Oberbegriffe:

[1] antilope, mammifère, animal

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Raphicerus
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „steinbock
[1] Larousse: Dictionnaires Françaissteinbock
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2432
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 965

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „steinbock
Ähnliche Wörter:
steenbok